15. Ennepetal-Lauf, 06.05.2017

gefinisht: 321
Wie immer war in Ennepetal bestes Wetter, als ich auf den Parkplatz am Hallen- und Freibad Platsch einrollte.

Sportfreunde

Sportfreunde Ennepetal

Die zahlreichen Helferinnen und Helfer der Sportfreunde Ennepetal hatten früh morgens mit den Vorbereitungen begonnen und somit war bereits alles fertig aufgebaut. Weitere Partner kamen auch nach und nach und präsentierten sich an Ständen und unter Pavillons.

Geplant waren für diesen Lauftag mehrere Distanzen, die alle auf der Straße vorm Parkplatz gestartet wurden und dann ins Ennepetal hineinführten. Die Bambini liefen die kürzeste Distanz, ca. 150m raus und dann in das Ziel hinein, das für alle Anderen ebenfalls der Endpunkt war.

Es gab zu Beginn ab 13:00 Uhr zwei Läufe über 1.000m, anschließend den Bambinilauf über ~ 300m, dann einen Lauf mit gemischtem Start über 2.000m. Damit waren die reinen Läufe für Kinder und Jugendliche durch.

Der sog. Hauptlauf 1 wurde über die Distanz von 10km gelaufen, wobei das Feld zur Hälfte vor dem Ziel um eine kleine Grünflache rundete und in die identische zweite Länge lief. Genau 5 Minuten nach dem Laufstart war der Start für die (Nordic-) Walkerinnen und Walker, die ebenfalls 10km absolvierten, aber auf einer anderen, hügeligen Streckenführung.
Als Abschluss der Wettbewerbe gab es dann noch den sog. Hauptlauf 2 über 5km.

Es war insgesamt eine gute Atmosphäre und auch die neu gewählte Bürgermeisterin der Stadt  Ennepetal war vor Ort, wollte aber keine Zusage zum eigenen Start für 2018 geben. Ihre Anwesenheit als Stadtoberhaupt stellte sie aber in Aussicht.

Olaf Stutzenberger, der Wortführer der Sportfreunde Ennepetal führte zwischendurch und zum Abschluss die Siegerehrungen durch und kümmerte sich auch hier und da um wichtige Dinge, z.B. auch um den einen oder anderen Start.

Fazit:

Der Lauf hätte, so wie viele Andere, mehr Teilnehmer verdient!
Warum auch hier die Zahlen eher stagnieren oder sogar zurückgehen ist natürlich spekulativ. Sicher ist das Veranstaltungsgelände mit dem Spaßbad“ und dem Ennepetal schon weit draußen.
Das führt natürlich dazu, dass etwaige Besucher von Ennepetal, z.B. wegen der Kluterthöhle, nichts davon mitbekommen und somit auch nicht planen, sich für eine Folgeveranstaltung zu interessieren. Und auch von den Einheimischen wissen sicher Viele nicht, dass es „an diesem Tag“ den Lauf gibt, weil es eben sehr weit draußen abläuft…

Alles zum Lauf, Ergebnisse, zahlreiche Fotos und die Termine der sonstigen Veranstaltungen der Sportfreunde Ennepetal sind zu finden unter: https://sportfreunde-ennepetal.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s