14. Lauf gegen das Vergessen, 03.10.2017

Es gibt mittlerweile einige der sog. „zugunsten von – Läufe“, so auch hier auf dem Gelände, wo der Ginnheimer Lauftreff seine Trainingsstrecken hat.

Organisiert wird das vom Ginnheimer LT und dem VdK.

Die Schirmherrschaft hat Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, Stadträtin und Dezernentin für Soziales, Senioren, Jugend und Recht. Sie war vor Ort und hat den Lauf begleitet.
Die „Chefin“ ist Hannelore Schüssler vom VdK, die das alles organisiert.

Es startete früh an diesem noch etwas feuchten Tag der deutschen Einheit, denn es hatte auch in Frankfurt große Teile der Nacht heftig geregnet. Daraus folgte auch, dass Teile der Strecke nass und der Boden stellenweise weich und tief war.

Um 08:30 war der Start für die längste Strecke des Tages zu Fuß: 15km in 3 Runden.

Danach gab es dann einen 300m Bambinilauf, einen Start für 2 unterschiedliche Wertungen über 3km, einen 5er mit (Nordic-) Walkern und einen 10er.

Nach allen Läuferinnen und Läufern starteten dann noch Cross Skater, die auch von weiter entfernt angereist waren, so z.B. auch aus Berlin. Diese Sportler haben wohl nicht so viele Möglichkeiten, ihren Sport zu betreiben, sodass sie gerne den weiteren Weg in Kauf nehmen. Sie konnten entweder eine Runde = 5km, 2 Runden = 10km, oder 4 Runden = 20km skaten.

Es hatte zwischendurch einmal geregnet und auch etwas heftiger, sodass sich während der Runden der Skater bereits viele der vorher anwesenden Aktiven und Besucher „verzogen“ hatten und es deutlich ruhiger geworden war.

Insgesamt ist es eine eher kleine, beschauliche Veranstaltung bei der die Zeiten nicht so im Focus stehen, sondern es um die Einnahmen zugunsten der Hilfen für Alzheimer Erkrankte und deren Angehörige geht.
Trotzdem gab es auf einer kleinen Bühne Siegerehrungen. Diese wurden dort eigenständig durchgeführt.

Die Zahlen in den Ergebnislisten von www.chipzeit.de weisen insgesamt 404 Läuferinnen und Läufer über alle Distanzen aus und 42 Cross – Skater. Hinzu kommen noch die Bambini aus den 3 Starts, sodass die Zahl der wirklich Anwesenden wieder die 500 übertroffen haben dürfte.

Zu allen Infos rund um den Lauf muss man(n) sich durch die Seite www.ginnheimer-lt.de klicken…

Hier ein paar Fotos:
15km:

Bambini:

3 km:

5 km:

10 km:

PS: ein paar Läufer tauchen mehrfach in den Ergebnislisten auf da sie, auch in Vorbereitung für den Frankfurt Marathon, mit Starts bei mehreren Distanzen ihren längeren Vorbereitungslauf des Tages durchführten.

Cross Skater:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s