13. Nachtwächterlauf Ottweiler, 09.12.2017

242 Ergebnisse 10km
365 Ergebnisse   5km

So wie in den Vorjahren waren Start und Ziel am Schlossplatz, unmittelbar unterhalb des imposanten Schlosstheaters.

Hier war auch die Organisation untergebracht, wurden die Startnummern der Vorgemeldeten ausgegeben, hier konnte nachgemeldet werden, es gab Speisen und Getränke und hier fanden auch die Siegerehrungen statt.

Auf dem Platz war der große Bogen des Titelsponsors ausgebaut, flankiert vom Fahrzeug von www.meisterchip.de und von meinem Gefährt.

 

Mein Standplatz zur Moderation war genau gegenüber der Startlinie, wo die Aktiven in 2 bzw. 4 Runden vorbeiliefen.
Der Bürgermeister Holger Schäfer war anwesend, begrüßte die Aktiven und Zuseher und zählte zurück zum Startschuss.

Es gab den gemeinsamen Start für 5km und 10km mit einem lauten Handböller, der vom oberhalb gelegenen Wehrturm abgegeben wurde.

 

„Angesichts der Witterung können wir heute kein Führungsfahrrad einsetzen“, so die offizielle Erklärung. Somit wurde es schwer die jeweilige Spitze zu erkennen, weil eigentlich liefen ja bei 2 Distanzen 4 Wettbewerbe: weiblich 5km, männlich 5km; weiblich 10km, männlich 10km.
Außerdem kam es zu mehrfachen Überrundungen, lagen doch die Endzeiten der 10km z.B. zwischen 32min und 1:31 Std., also 285% der Siegerzeit.

Da es beim Start um 17:30 ebenfalls dunkel war und die Strecke nicht extra beleuchtet, auch um die Wirkung der Fackeln nicht zu verfälschen, war es entsprechend schwer, die Führenden zu erkennen.

Der Hinweis, dass die Aktiven der 5km auf der Startnummer zusätzlich einen roten Punkt hatten, war natürlich ebenfalls eher ein Gag…

 

5 km:
1.Sarah Laschinger, TV Auersmacher, 18:11 (Siegerin 2016 in 18:44)
2.Hannah Rödel, LC Rehlingen, 18:40
3.Sophie Theobald, LAZ Saarbrücken, 19:00

1.Paul Weindl, DJK St. Ingbert, 15:58
2.Chris Ziemer, DJK SG St. Ingbert, 16:06
3.Nick Ziegler, LT Phoenix Dudweiler, 16:12

10 km:
1.Katharina Rausch, LA Team Saar, 38:20 (Siegerin 2016 in 39:17)
2.Martina Schuhmacher, LC Rehlingen, 39:39
3.Claudia Seel, TV Kirkel, 42:07
(aktuelle Streckenbestzeit von Michaela Schedler 36:14)

1.Tobias Blum, LC Rehlingen, 32:21
2.Marc Trautmann, DJK SG St. Ingbert 32:28
3.Florian Lauck, LSG SB Sulzbachtal, 34:12
(aktuelle Streckenbestzeit von Heiko Baier 31:12)

Fazit:
Ein stimmungsvoller Lauf in einem schönen Umfeld.

Die Aktiven finden nicht nur eine gut geführte Strecke, sondern auch die notwendige Infrastruktur in Form von Sanitärräumen an verschiedenen Stellen und dem Schlosstheater mit dem großen Saal, wo die Möglichkeit besteht, sich vorher, hinterher oder als Zuschauer auch zwischendurch aufzuhalten.

Die Temperatur war ok., das Thermometer sank nur bis auf knapp minus 2 Grad…

Alles zum Verein: http://www.lauftreff-tvottweiler.de/joomla/index.php
Ergebnisse: http://my3.raceresult.com/82546/results?lang=de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s