72. Paderborner Osterlauf, 31.03.2018

gemeldet > 10.000

Wieder einmal wurde beim ältesten Straßenlauf Deutschlands die 10.000er Marke geknackt.
Größtes Einzelfeld waren auch dieses Jahr die 10km mit 4.500 Gemeldeten. Die Distanz war schon seit Wochen eigentlich ausgebucht. Aber, es wurden in der Woche vor dem Start ca. 100 Startplätze zurückgegeben, da Aktive wussten, dass sie nicht starten könnten. Dadurch konnte sogar am Samstagmorgen in der Halle noch für den 10er gemeldet werden.

20180331_090140

Die kürzeren Distanzen von Bambini bis hin zu 5km finden jeweils rund um das Sportzentrum Maspernplatz statt.

Ich stand wieder an der Ecke Bayernweg / Dr. Rörig Damm. Das ist in der ersten Runde ca. km 3,8 und in der zweiten Runde km 15. Diese Angaben beziehen sich auf die Halbmarathoni, treffen aber ebenso für die 10er zu, da diese ja auch in einer Runde hier vorbei müssen.
20180331_123832

Angeführt wurden alle Felder durch Vorausfahrzeuge; im Fall der 10km und des Halbmarathon zu Fuß mit einer Kolonne mehrerer (Sponsor) Fahrzeuge und Christoph Kopp auf dem Beifahrersitz des Motorrades. Er ist auch in Paderborn der sportlich Verantwortliche für die Zusammenstellung der Top – Felder.

Die ebenfalls den Halbmarathon in 2 Runden fahrenden Inliner bzw. Skater hatten ein Motorrad an der Spitze. In diesem Wettbewerb wurden die Landesmeisterschaften NRW ausgefahren.

Die Krux an meiner Stelle ist, dass ich keine Startschüsse mitbekomme. Es gibt keine offizielle Verbindung zu Start und Ziel sodass ich auch keinerlei Siegerzeiten, oder Namen der Vorderen bekam. Der angebotene Live-Stream über die Homepage des Osterlaufs war offensichtlich so stark frequentiert bzw. die Verbindung so schlecht, dass ich damit ebenfalls nix anfangen konnte. Also zeitmäßig Blindflug.
Auch bis zu meinem Abbau ab 17:00 Uhr waren keine Ergebnisse online eingestellt…

Meine folgenden Impressionen zeigen also immer nur die Situation ~ 6km vor dem Ziel der Distanzen bzw. bei den 2 Runden Kursen vor Beginn der zweiten Runde und danach vor dem Ziel.

Da sich mein eigentlicher Fotoapparat zum dritten Mal in der Reparatur befindet musste ich auf eine kompaktere Version zurückgreifen, wodurch die Bilder aber alle deutlich Qualität einbüßten und teils verschwommen sind – sorry…

Weiße Startnummern sind die 10er, Inliner ist klar, gelbe Nummern sind die Halben.
In beiden Feldern dominierten ostafrikanische Aktive die Spitzen:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s