27. Regensburg Marathon, Samstag, 12.05.2018

Es ist lange her, dass ich in Regensburg moderiert habe.
In den Jahren 1994 bis 1999 war ich mit einem weißen Chevi Van unterwegs (daher auch der Name Vanman). In dieser Zeit war ich sowohl beschalltes Vorausfahrzeug, als auch bei einem anderen Einsatz Moderator auf einem kleinen idyllischen Platz in der Innenstadt.
Während der damaligen Zeit gab es den Thurn & Taxis Halbmarathon und den RUNNERS POINT Marathon. Als ich dort als Vorausfahrzeug die Stadt aufweckte, saß Carsten Eich hinten im ledernen Captains- Chair und beobachtete die Spitzengruppe der Läufer hinter uns.

So, nun also wieder Regensburg nach mehr als 20 Jahren.

Den Kontakt hat ein RUNNERS POINT Kollege aus unserer örtlichen Filiale für mich aufgenommen und ist auf offene Ohren gestoßen, somit stehe ich morgen am Ostentor, im Bereich des Zugangs zum Villapark., direkt vor dem Ostentor Kino.

Heute bin ich nach Regensburg an einem sonnigen warmen Tag angereist und kam mitten in den Trachtenlauf als Zuseher hinein. Die ca. 80 Gemeldeten mussten 4,2km in zwei Runden laufen und bekamen später auf den Plätzen 1 bis 3 jeweils einen Warengutschein für ein Trachtenmodengeschäft.

Hier ein paar Impressionen von heute:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s