Schlagwort-Archive: Miebale Ademicale

36. Winterlaufserie Rheinzabern 2017 / 2018

Immer am dritten Adventsonntag startet im südpfälzischen Rheinzabern, am Ortsausgang Richtung Jockgrim, diese Traditionsveranstaltung. Und traditionell ist es der Lauf über 10km auf vermessener Strecke, der in einer großen Runde absolviert wird.
Dem 10er folgt dann dieses Mal am 14. Januar der Lauf über 15km und am 11. Februar der Abschluss der Serie mit den 20km.
NEU ist bei den beiden Folgeterminen jeweils eine Unterdistanz. So wird am 14.01.2018 vor dem 15er, bereits um 09:45 Uhr ein Lauf über 5km angeboten. Außerdem beim 20er-Start am 11.02.2018 zusätzlich ein Lauf über 10km; dieser wird zeitgleich mit der Hauptdistanz um 10:05 angeschossen.

Hiermit wird Aktiven, die sich an die längeren Strecken noch nicht, oder nicht mehr heranwagen die Möglichkeit geboten, im Rahmen einer gut organisierten Veranstaltung, quasi gemeinsam mit den Langstrecklern den Lauf zu absolvieren.

In der Sporthalle werden die Startnummern ausgegeben, kann noch nachgemeldet werden, werden Speisen und Getränke angeboten und finden die jeweiligen kurzen Tages –  Siegerehrungen statt; ebenso am Ende die Ehrung der Serien- und Teamwertung.

Stichwort Nachmeldungen: es waren auf der Vormeldeliste, die ich samstags vom Team Baumann bekam nur 640 Personen verzeichnet. Das waren recht wenige Interessenten, sind es doch sonst vor Öffnung der Nachmeldetische bereits Zahlen die gegen 800 gehen.

Zum Tagesende hin waren aber dann wieder deutlich über 1.000 Personen nicht nur gemeldet, sondern mit exakt 1.232 Ergebnissen auch die erwartete Zahl im Ziel…

Platzierungen vorne:
Läufer:
1.Clemens Bleistein, LG Stadtwerke München, 29:53 – neuer Streckenrekord
2.Jannik Arbogast, LG Region Karlsruhe, 30:32
3.Miebale Ademicale, TV Alzey, 30:40

Läuferinnen:
1.Lena Berg, Engelhorn Sports Team, 35:24
2.Johanna Flacke, LG Region Karlsruhe, 35:29
3.Eirini Tsoupaki, Engelhorn Sports Team, 35:43

Nachstehend Impressionen, so weit ich Aktive erwischte, da ich ja auch noch mein Mikrofon bedienen musste und jede Startnummer manuell ins Laptop eintippen musste…

Vorher

Nach km 7+

Zielzuläufe